Wenn man vielleicht nur zweimal in der Woche dazu kommt genug Zeit für ein langes und ausgiebiges Frühstück zu finden, dann sollte man das richtig zelebrieren! Zum Beispiel mit dieser raffinierten Art gekochte (besser: gebackenen Eier) zuzubereiten. 

Was ihr braucht? Ein Muffinblech, ein paar Scheiben Toastbrot, Eier, Butter und je nach Geschmack hier ein paar Anregungen für die weitere Füllung:

Weiterlesen „Breakfast for two: Kreative Frühstücks-Ideen Teil 1“

Advertisements