…und mit selbstgemachter Cocktailsauce, die leckerste, die ich je gegessen habe! Cocktailsauchen habe ich schon immer geliebt, aber wenn man genau nachliest, was da drin ist 😦 …Xantan, Johannisbrotkernmehl, etc….Warum eigentlich dieses Zeug?

Ganz einfach, der Hersteller streckt damit die Sauce und spart dadurch an guten (und teuren) Zutaten. Oben drauf kommen dann noch Geschmacksverstärker und Konservierungsmittel…hmm lecker.

Dabei geht es ganz einfach! Die Grundzutaten wie Mayonnaise ( natürlich in Bioqualität und ohne Xantan und Co.), Weißweinessig, Tomatenmark, Yogurt und Senf hat man meist schon zuhause hat. Und viel mehr braucht man auch gar nicht!

Für die Cocktailsauche braucht ihr:

80g Bio-Mayonnaise
40g Yogurt
1/2 EL Tomatenmark
1 /2-1 EL Weißweinessig
1 TL Dijonsenf (geht auch mit einem anderen Senf)
1 EL Orangen- oder Blutorangensaft
1 EL Vermouth (Martini Bianco) nach Belieben
Salz, Pfeffer

Außerdem braucht ihr für den Shrimp-Cocktail für 2 Personen folgende

Zutaten:

125g gekochte Garnelen
1/2 halbe Avocado
1 halbe Galiamelone
4 Basilikumblätter als Deko

 

23-1 In einer Schüssel  die Bio-Mayonnaise mit YogurtTomatenmark, Weißweinessig, SenfOrangen– oder Blutorangensaft und nach Belieben 1 EL Vermouth (Martini Bianco) verrühren.

23-2 Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und evtl. noch etwas Essig hinzugeben.

23-3Galia-Melone halbieren und aushöhlen. Fruchtfleisch beiseite stellen.

 

23-4Avocado in Streifen schneiden und mit gekochten Garnelen,  und den Melonenstücken  vermischen.

 

23-5 Alle Zutaten in der halben Melone anrichten und die Cocktailsauce drübergießen.

thumb_2016-08-15-22-25-48_1024.jpg
Avocado-Shrimp-Cocktail mit selbstgemachter Cocktailsauce

Und das war’s schon! Ich hatte mir unter Shrimp-Cocktail immer was ganz edles und kompliziertes vorgestellt, dabei ist es schnell und einfach selbst gemacht und das Ergebnis ist geschmacklich grandios!

Advertisements